Greenpeace-Energy.de

EWS Erfahrungen und Test

EWS  Erfahrungen

EWS ist das Elektrizitätswerk Schönau mit Sitz im Schwarzwald. Das Unternehmen ist aus der Anti-Atomkraft-Bewegung entstanden, die sich für den Einsatz von erneuerbaren Energien und gegen die Kernenergie einsetzt. Das Unternehmen versorgt das örtliche Stromnetz mit Ökostrom und vertreibt Ökostrom in ganz Deutschland. EWS setzt sich für eine Energieversorgung ohne Atomstrom ein. Gegründet wurde das Unternehmen 1994. Neben den Einsatz von erneuerbaren Energien engagiert sich die EWS auch in vielen anderen Bereichen des Umweltschutzes. Das Unternehmen kann auf zahlreiche Auszeichnungen und Preise blicken und wirbt mit dem Slogan „5-Sterne-Ökostrom. Das machen wir!“.

Das Angebot von EWS Schönau im Überblick:

  • Ökostromanbieter für die Region Schönau und ganz Deutschland
  • setzt sich aktiv für den Klimaschutz ein
  • erleichtert Verbrauchern den Ausstieg aus der Atomenergie und den Wechsel zum Ökostrom
  • ausgezeichnet von Öko-Test mit dem Prädikat „sehr gut“
  • guter Kundenservice

Übersichtlich: Die Website

Die Website von EWS ist gut sortiert. Kunden und Interessenten erreichen mit wenigen Klicks die gewünschten Seiten. Auf der Website steht das Thema Klimaschutz und Umweltschutz im Mittelpunkt. Das ist auch am ansprechenden Design und den zentralen Themen schon zu erkennen.

Leider muss man nach einem Tarifrechner schon etwas länger suchen. Der wäre auf der Startseite besser aufgehoben. Selbst unter dem Menüpunkt Ökostrom ist er nicht gleich zu finden. Das sind zu viele Klicks bis zum Ziel, das doch so entscheidend ist.

Etwas nachteilig wirkt sich auch der Umstand aus, dass die Informationen um den Klima- und Umweltschutz im Mittelpunkt stehen und nicht die Produkte Ökostrom, Gas und Biogas. Hier müssten mehr Prioritäten gesetzt werden.

Minimal aber nicht ganz klar: Die Tarife

Viele Tarife gibt es bei EWS Schönau nicht. Für Privatkunden steht nur ein Tarif zur Verfügung, Geschäftskunden müssen sich ein individuelles Angebot erstellen lassen. Der Tarif setzt sich aus einem Grundpreis und einem Arbeitspreis zusammen. Wer etwas für die Umwelt tun möchte, hat die Möglichkeit, mit einem höheren Arbeitspreis das Förderprogramm des Unternehmens zu unterstützen.

Eine Preisgarantie bietet EWS bis zum Ende des Jahres. Eine Mindestlaufzeit gibt es bei EWS nicht. Das Unternehmen sichert zu, dass der gelieferte Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien besteht. Der Tarif ist transparent. Leider hat der Kunde aber keine Wahlmöglichkeiten.

Einfach: Der Anbieterwechsel zu EWS

Der Wechsel zu EWS ist sehr einfach. Verbraucher haben die Möglichkeit, diesen online auf der Website auszuführen. Dazu brauchen lediglich die persönlichen Daten, die Bankverbindung und der bisherige Stromanbieter angeben zu werden. Die Kündigung beim aktuellen Stromlieferanten übernimmt das Unternehmen. Einen Wechselbonus gibt es bei EWS nicht. Das Unternehmen setzt auf Klima- und Umweltschutz als wichtige Faktoren für einen Wechsel.

Vorbildlich: Der Umweltschutz

Wenn es um den Umweltschutz geht, ist EWS Schönau einer der fairsten Stromanbieter. EWS bietet ausschließlich Ökostrom an. Das liegt schon in seiner Philosophie, denn der Energielieferant wurde aus eine Bürgerinitiative gegen Atomstrom geboren. Die Genossenschaft EWS kämpft für eine nachhaltige Zukunft in Sachen Energie. EWS ist der einzige Lieferant von Ökostrom, der ein Energienetz betreibt und enorme finanzielle Mittel in Förderprogramme steckt, die eine Energiewende unterstützen. Außerdem biete die Website zahlreiche Tipps und Tricks zum Stromsparen und lädt zum Mitmachen ein. Das Unternehmen EWS ist beim Thema Energiewende sehr beispielhaft auf dem deutschen Energiemarkt.

Gegeben: Liefersicherheit

Auch bei EWS Schönau ist die Liefersicherheit gegeben. Über Stromausfälle ist nichts bekannt, die Bewertungen sind durchweg gut.

Marktüblich: Die Zahlungsarten

Wie die meisten anderen Stromanbieter sind auch bei der EWS Schönau nicht viele Zahlungsarten möglich. Kunden haben die Wahl zwischen Überweisung und SEPA-Lastschriftverfahren. Beide Varianten sind kostenlos. Das Angebot ist durch aus üblich auf dem Energiemarkt, ist aber nicht sehr kundenfreundlich.

Mit Ecken und Kanten: Der Kundenservice

Ausgerechnet beim Kundenservice kann EWS beim Vergleichsportal energieanbieterinformation.de nur einen mittleren Rang belegen und die Service-Index 0,59 von 1 erreichen. Die Servicezeiten sind nicht gleich auf den ersten Blick ersichtlich. EWS Schönau ermöglicht Kunden die Kontaktaufnahme per Telefon zu den Geschäftszeiten Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:30 Uhr. Am Samstag ist kein Telefon besetzt. Eine kostenlose Service-Hotline gibt es nicht. Zusätzlich ist das Unternehmen per Fax oder Mail erreichbar. Vorteilhaft sind die Telefonnummern, mit denen man genau beim gewünschten Ansprechpartner landet. Kunden müssen so nicht erst lange warten. EWS bietet einen kostenfreien Rückrufservice an.

Nicht ganz transparent: Die AGB

Auch die AGB sind nicht sehr kundenfreundlich. Einige Regelungen sind nicht im Sinne der Kunden. Die AGB sind relativ lang und stehen nicht als PDF zur Verfügung, sondern können nur auf der Website gelesen werden. Beim AGB-Index erhält EWS gerade mal eine 0,46, wobei die besten AGB mit 1 bewertet werden. Grund dafür sind verbraucherunfreundliche Regelungen. Dazu gehören die langen Kündigungsfristen und die unverständliche Preisänderungsklausel. Hier wäre eine Nachbesserung angebracht.

Schnell bei Einhaltung der Fristen: Die Kündigung

Die Kündigung bei EWS Schönau geht relativ unkompliziert, sofern man sich an die Fristen hält. Der Stromliefervertrag ist an keine Mindestlaufzeit gebunden und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Gekündigt werden kann mit einer Frist von vier Wochen zum Ende des Kalendermonats. Bei Auszug gibt es ein Sonderkündigungsrecht. Danach kann der Kunde mit einer Frist von zwei Wochen zum Auszugstermin kündigen. Die Kündigung muss immer schriftlich erfolgen, was  in der heutigen Zeit nicht sehr kundenfreundlich ist.

EWS Testbericht Fazit – Note: Gut

In Sachen Umweltschutz und Klimaschutz ist EWS einer der Vorreiter auf dem deutschen Energiemarkt. Das Unternehmen bietet ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien. Die Tarifgestaltung ist sehr spartanisch. Kunden haben keine Wahlmöglichkeiten, da es nur einen Tarif gibt. Auf der Website dreht sich alles um den Umweltschutz, leider geht das auf Kosten der Produktsichtbarkeit. Der Tarifrechner ist erst nach längerem Suchen zu finden. Der Kundenservice ist gut, aber nicht herausragend. Und auch bei den AGB gibt es einige kundenunfreundliche Regelungen. Die Liefersicherheit ist bei EWS gewährleistet und die Kündigung geht einfach vonstatten, sofern sich die Kunden an die Fristen halten. Diese muss allerdings schriftlich erfolgen, was nicht mehr zeitgemäß ist. Beim Test konnte EWS Schönau deshalb die Note „gut“ erreichen.

Unser Test Fazit
Getestet am:
Getestet wurde:
EWS
Testergebnis:
4

Jetzt Strompreise vergleichen: www.verivox.de um monatlich Geld zu sparen.

EWS Bewertung
Stromanbieter Vergleich starten
EWS Bewertungen
EWS Bewertungen
EWS Erfahrungen

EWS Erfahrungen von Kunden

Jetzt ein Greenpeace Energy Ökostromkunde werden.

greenpeace-energy.de

Als Kunde von Greenpeace Energy entscheiden Sie sich für eine Stromversorgung aus sauberen Kraftwerken, verbessern Ihre persönliche CO2-Bilanz und sorgen für den Ausbau erneuerbarer Energien.

www.greenpeace-energy.de