Greenpeace-Energy.de

HitEnergie Erfahrungen und Bewertungen

HitEnergie  Erfahrungen

Der Versorger HitEnergie hat es sich zum Ziel gesetzt, Gas und Strom zu echten Billigtarifen anzubieten. Dabei kommen aber auch der Umwelt- und Klimaschutz nicht zu kurz, denn HitEnergie gehört zum Konzern der ExtraEnergie GmbH, einem Unternehmen das Ökostrom und klimaneutrales Erdgas auf dem Gebiet von ganz Deutschland vertreibt. Neben HitEnergie stellen auch prioenergie und extraenergie bekannte Marken dieses Konzerns dar, der mit zahlreichen Zertifikaten und Siegeln aufwarten kann. Er ist von verschiedenen Institutionen, wie zum Beispiel N24 oder Deloitte in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet worden.  Dabei können Kunden von HitEnergie beim Bezug von Strom gleichzeitig von zahlreichen Zusatzleistungen profitieren, wie zum Beispiel einem Installations- oder Schlüsselnotdienst.

Das Angebot im Überblick

  • Günstige Tarife für den Bezug von Ökostrom
  • Homepage mit guter Benutzerführung
  • Durchschnittliche Bewertung des Service

Einfach, übersichtlich und praktisch: die Webseite

Auf den ersten Blick wirkt der Internetauftritt von HitEnergie ein wenig schlicht, wenn nicht sogar lieblos. Die Homepage kommt komplett ohne Bilder und Fotos aus und beschränkt sich auf sachliche Informationen rund um das Thema Bezug von Ökostrom von diesem Unternehmen. Doch schon auf den zweiten Blick wird deutlich, dass dieser Verzicht auf ansprechendes Layout und Werbung für die eigene Dienstleistung durchaus auch Vorteile besitzt – der Benutzer kommt schnell zu den Features, die für ihn relevant sind und hat keinerlei Probleme mit dem Handling. Dies gilt insbesondere für die Auswahl von einem geeigneten Stromliefervertrages, die hier mit Hilfe des praktischen Strompreisrechners ein echtes Kinderspiel ist. Auch der sehr hilfreiche FAQ-Bereich, in dem die wichtigsten Fragen zum Stromangebot von HitEnergie in leicht verständlicher Form beantwortet werden, ist in diesem Zusammenhang positiv zu erwähnen.

Zu einhundert Prozent Öko: Die Tarife

Wer sich für den Bezug von Ökostrom von HitEnergie entscheidet, kann das gute Gefühl genießen, einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Denn bei diesem Versorger kann sich jeder darauf verlassen, dass der angebotene Strom ausschließlich aus regenerativen Quellen stammt. Im FAQ-Bereich von HitEnergie können Kunden und andere interessierte Verbraucher nachlesen, dass der Strom bei diesem Versorger gegenwärtig zum größten Teil aus europäischen Wasserkraftwerken stammt. Auch das renommierte Vergleichsportal energieanbieterinformationen.de bescheinigt dem günstigen Versorger HitEnergie, dass er ausschließlich aus regenerativen Quellen stammenden Strom vertreibt. Die Auswahl eines geeigneten Tarifes gestaltet sich bei HitEnergie völlig problemlos. Der Kunde nutzt für diesen Zweck den komfortablen Tarifrechner, wie er auf der Homepage des Versorgers präsentiert wird. In diesen sind die Anzahl der im Haushalt lebenden Personen, die Postleitzahl des Wohnortes und der durchschnittliche Stromverbrauch pro Jahr einzugeben. Auf der Basis dieser Informationen unterbreitet der Tarifrechner ein günstiges Angebot. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass die Preise je nach Region unterschiedlich ausfallen, weil die Netzbetreiber Abgaben in verschiedener Höhe verlangen. Allerdings kann man bei HitEnergie nicht wirklich von Tarifvielfalt sprechen. Bei einem Test werden lediglich zwei unterschiedliche Stromtarif, hitstrom 12 und hitstrom Natur Plus angeboten, die auch nicht wirklich abweichenden Konditionen beinhalten. Der einzige Unterschied besteht darin, dass hitstrom 12 einen Bonus in Höhe von 25 Prozent für Neukunden umfasst.

Unkompliziert und bestens erläutert: Der Wechsel

Im Gegensatz zu anderen Versorgern informiert HitEnergie Verbraucher in seinem FAQ Bereich sehr ausführlich über alle wichtigen Einzelheiten des Anbieterwechsels. Dabei erfahren die Neukunden, dass sich ein Wechsel zu HitEnergie ganz einfach gestaltet. Der Kunde muss lediglich das Formular zum beabsichtigten Vertragsabschluss mit HitEnergie ausfüllen und abschicken, den Rest erledigt der Versorger selbst. Er übernimmt die Kündigung des bestehenden Vertrages zur Stromlieferung beim Altanbieter genauso wie die Information des Netzbetreibers über den bestehenden Wechsel. Dabei gibt HitEnergie seinen neuen Kunden die Zusicherung, diesen Prozess so schnell wie möglich abzuwickeln, damit sie möglichst bald von den Vorteilen des Ökostrombezugs zu günstigen Tarifen von diesem Anbieter profitieren können.

Selbstverständlich zu jedem Zeitpunkt gegeben: Die Versorgungssicherheit

Die Versorgungssicherheit ist bei einem Anbieterwechsel in Deutschland gesetzlich geregelt – sie muss in jedem Fall gegeben sein. Der Verbraucher kann sich also in aller Regel darauf verlassen, dass er bei einem Wechsel des Stromanbieters ohne Unterbrechung mit elektrischer Energie versorgt wird. Dies ist natürlich auch bei HitEnergie der Fall, Gegenteiliges ist nicht bekannt. Also muss niemand aus Angst vor einem längeren Stromausfall Abstand von einem Versorgerwechsel nehmen.

Wie bei den meisten Versorgern geregelt: Die Zahlungskonditionen

Kunden, die sich für den Strombezug über HitEnergie entscheiden, haben die Wahl per Bankeinzug zu bezahlen oder jede Rechnung eigenständig zu überweisen. Dabei erhebt HitEnergie Monat für Monat eine Abschlagsrechnung und rechnet dann nach Ablauf eines Jahres ab, nachdem der Kunde seinen Zählerstand übermittelt hat. Diese Vorgehensweise ist allgemein üblich und nicht zu beanstanden.

Überdurchschnittlich gut : Der Kundenservice

Beim Kundenservice kommt HitEnergie  über eine durchschnittliche Bewertung hinaus. Auf der entsprechenden Bewertungsskala von energieanbieterinformationen.de erreicht der Versorger  einen Wert von 78 Prozent.

Durchaus verbesserungswürdig: Die Gestaltung der AGB

Das Vergleichsportal energieanbieterinformationen.de kritisiert zu recht, dass die AGB von HitEnergie aus Sicht des Kunde nicht optimal gestaltet sind. Sie weisen dem Versorger nach, dass seine AGB immerhin sechs verbraucherunfreundliche Regelungen enthalten. Darunter sind zum Beispiel die Vorschriften zu den Preisänderungen, die HitEnergie bei einer Veränderung der Kostenfaktoren vornehmen darf und die völlig unverständlich formuliert sind. Auch die Regelungen zur Einholung einer Bonitätsauskunft über den Kunden werden zu Recht moniert. Zum einen ist hier völlig unklar, bei welcher Auskunftei eine entsprechende Anfrage gestellt wird, zum anderen wird nicht erläutert, welche konkreten Daten an diese Organisation übermittelt werden.

Ausgesprochen kundenunfreundlich: Die langen Kündigungsfristen

Als besonders nachteilig erweisen sich die Kündigungsfristen. Während ein großer Teil der Versorger in Deutschland heute eine Kündigungsfrist von nur zwei Wochen zum Vertragsende vorsieht, beträgt diese Frist bei HitEnergie ganze sechs Wochen. Damit ist die Frist dreimal so lange, wie vom entsprechenden Leitfaden der Energiewirtschaft vorgesehen. Dagegen ist nicht zu beanstanden, dass die Kündigung in Schriftform erfolgen muss.

HitEnergie Testbericht Fazit – Note: Gut

Insgesamt fällt das Urteil über HitEnergie gemischt aus. Zu den Pluspunkten dieses Versorgers gehören die günstigen Tarife, aber nicht die geringen Wahlmöglichkeiten. Genauso positiv ist die Tatsache, dass man hier verlässlich nur Ökostrom bekommt. Auch der Kundenservice überzeugt. Als nachteilig muss die unvorteilhafte Gestaltung der AGB ebenso kritisiert werden wie die mit sechs Wochen überdurchschnittlich lange Kündigungsfrist. Aus diesen Gründen erscheint eine Gesamtbeurteilung von HitEnergie mit der Note „Gut“ als angemessen.

Unser Test Fazit
Getestet am:
Getestet wurde:
HitEnergie
Testergebnis:
4

Jetzt Strompreise vergleichen: www.verivox.de um monatlich Geld zu sparen.

HitEnergie Bewertung
Stromanbieter Vergleich starten
HitEnergie Bewertungen
HitEnergie Bewertungen
HitEnergie Erfahrungen

HitEnergie Erfahrungen von Kunden

HitEnergie im Test

HitEnergie im Test auf Erfahrungen.com

Jetzt ein Greenpeace Energy Ökostromkunde werden.

greenpeace-energy.de

Als Kunde von Greenpeace Energy entscheiden Sie sich für eine Stromversorgung aus sauberen Kraftwerken, verbessern Ihre persönliche CO2-Bilanz und sorgen für den Ausbau erneuerbarer Energien.

www.greenpeace-energy.de