Greenpeace-Energy.de

LichtBlick Erfahrungen und Bewertungen

LichtBlick  Erfahrungen

LichtBlick wirbt mit dem Slogan „LichtBlick – Generation reine Energie“. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als Pioniere und Innovatoren auf dem Energiemarkt. LichtBlick bemüht sich um intelligente Lösungen und ist der führende Anbieter, wenn es um Ökostrom geht. Über eine Million Kunden haben sich bereits für den Energieanbieter entschieden. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hamburg und ist der größte, unabhängige Ökogas- und Ökostrom-Anbieter in Deutschland. Gegründet wurde LichtBlick im Jahr 1998. Mit seinen Angeboten setzt der Energie- und Gasanbieter auf die Kraft der Gemeinschaft. Eine intelligente Verteilung von Energie aus allen Teilen Deutschlands macht die Gemeinschaftsenergie für alle nutzbar.  Das Unternehmen kann bereits auf zahlreiche Auszeichnungen blicken.

Das Angebot von LichtBlick im Überblick:

  • Deutschlands größter Anbieter von Ökostrom und Ökogas
  • setzt bewusst auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz
  • sehr guter Kundenservice
  • Testsieger bei Öko-Test, Money und anderen Testern
  • einfache Tarifgestaltung

Frech und modern: Die Website

Langes Suchen entfällt auf der Website von LichtBlick. Die Seite ist übersichtlich und klar strukturiert aufgebaut. Die frische Farbgestaltung in Grün/Orange spricht nicht nur für die Produkte, sondern auch für eine zukunftsorientierte Unternehmensstrategie. Mit wenigen Klicks sind Kunden beim gewünschten Produkt und den Tarifen. LichtBlick richtet sich an Privatkunden und Geschäftskunden.

Gleich auf der Startseite steht Kunden ein Tarifrechner zur Verfügung, mit dem schnell und unverbindlich ein Angebot eingeholt werden kann. Der kleine Info-Film zeigt, was LichtBlick zu bieten hat und wo die Prämissen liegen. Von hier aus gelangen Kunden auch mühelos zu den Produkten und Informationen.

Interessant ist das firmeneigene Blog, auf dem es mehr gibt, als eine Produktvorstellung. Über die Ideenplattform kann jeder unsere Energie-Zukunft mitgestalten. LichtBlick bietet Kunden einen Onlinezugang zu den persönlichen Daten. Auf der gesamten Website werden umweltbewusste Energienutzer zielgerichtet angesprochen. Die Seite wirkt an keiner Stelle überladen oder bedrückend.

Klar definiert: Die Tarife

Tarifdschungel war gestern, bei LichtBlick gibt es klare und transparente Tarife. Es gibt nur wenige Tarife, die dafür aber sehr zielgerichtet entwickelt sind. Kunden brauchen sich hier nicht erst durch eine Vielzahl von Tarifangeboten zu klicken. So stehen für Privatkunden nur ein Tarif für den Haushaltsstrom, ein Tarif für Nachtspeicher und Wärmepumpen und ein Tarif für Doppeltarifzähler zur Verfügung. Mit dem Angebot Tarif für Nachtspeicher/Wärmepumpen fällt LichtBlick etwas aus dem Rahmen, denn bei vielen Anbietern ist in den letzten Jahren der Tarif leider verschwunden. Das Angebot ist also für alle interessant, die noch auf Nachtspeicher setzen und nicht auf Ökostrom verzichten wollen.

Auch für die Geschäftskunden sind die Tarife spartanisch. Da LichtBlick aber ausschließlich Ökostrom anbietet, reichen die Tarife völlig aus. Zusätzlich gibt es noch Angebote für den Autostrom. Außerdem bietet das Unternehmen Ökogas. Auch hier sind die Tarife übersichtlich.  Alle Tarifpreise sind transparent, es gibt keine Mindestlaufzeit und keine Vorkasse.

Sehr leicht: Der Wechsel

Der Wechsel von anderen Anbietern zu LichtBlick ist kinderleicht. LichtBlick kümmert sich um alle Formalitäten. Hier wird dem Kunden viel abgenommen. Der Stromanbieter hält einen Wechselbonus der besonderen Art bereit. Anstatt Kunden mit einem Bonus in Form von Gutschriften zu locken, übernimmt das Unternehmen den Schutz von einem Quadratmeter Regenwald in Ecuador. Und das Monat für Monat für jeden Kunden. Für einen Wechsel brauchen nur die nötigen Angaben gemacht werden.

Zielsicher: für den Umweltschutz

Bei LichtBlick dreht sich wirklich alles um den Umweltschutz und dem damit verbundenen Ökostrom. LichtBlick ist Partner von WWF und gehört zu den Marktführern beim Thema Energiewende. Das Unternehmen bietet nicht nur erneuerbare Energien an, sondern engagiert sich auch für den Schutz des Regenwaldes und entwickelt immer wieder intelligente Lösungen, um die Energiewende voran zu treiben.

Ohne wenn und aber: Die Liefersicherheit

Kunden brauchen bei LichtBlick keine Bange zu haben, dass bei einem Wechsel Lieferschwierigkeiten möglich sind. Der Anbieter versichert, dass die Versorgung mit Energie zu jeder Zeit sicher ist. Die Kundenmeinungen im Netz zu LichtBlick sind durchgehend sehr positiv, sodass man davon ausgehen kann, dass für die Liefersicherheit weitgehend gesorgt ist und es zu keinen nennenswerten Ausfällen kommt.

Sehr eintönig: Die Zahlungsmöglichkeiten

Viele verschiedene Zahlungsvarianten sind heute auch ein Zeichen von Kundenfreundlichkeit. LichtBlick ist in diesem Punkt leider gar nicht flexibel und bietet nur die Möglichkeit des SEPA-Lastschriftverfahrens und der Zahlung per Überweisung. Damit steht das Unternehmen aber nicht allein, denn die Zahlungsarten sind bei vielen Energieanbietern sehr beschränkt.

Erstklassig: Der Kundenservice

Wer bei dem Vergleichsportal energieanbieterinformation.de gleich mit 86% der möglichen Punkten trumpfen kann, hat sicher einen sehr guten Kundenservice. LichtBlick lässt Kunden nicht allein. Verschiedene Kontaktmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Die Service-Hotline ist Wochentag von 8:00 bis 20:00 Uhr zu erreichen. Auf Wunsch kann der Rückrufservice in Anspruch genommen werden. Außerdem kann LichtBlick per Fax, Brief oder E-Mail kontaktiert werden. In verschiedenen Städten bietet LichtBlick auch das Servicecenter vor Ort, wo man sich individuell und persönlich beraten lassen kann.

Fristen nicht außer acht lassen: Die Kündigung

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern gibt es bei LichtBlick eine Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende. Wer hier kündigen möchte, sollte auf die Fristen achten. Da es aber keine Mindestlaufzeiten gibt, liegt die Kündigungsfrist durchaus noch im Rahmen. Auch bei einem Umzug endet der Vertrag nicht automatisch und muss mit vierwöchiger Frist gekündigt werden. Allerdings kann hier die Kündigung zu jedem Zeitpunkt erfolgen.

Sollten überarbeitet werden: Die AGB

Nicht besonders gut schneidet LichtBlick bei den AGB ab. Beim Vergleichsportal konnte das Unternehmen gerade mal den Wert 0,42 erreichen, wobei die besten AGB mit einem Wert von 1 bezeichnet werden. Hier gibt es einige verbraucherunfreundliche Regelungen, zu denen auch die lange Kündigungszeit gehört. Die AGB sind ziemlich knapp gehalten, beinhalten aber alle wichtigen Angaben.

LichtBlick Testbericht Fazit – Note: Gut

Wenn es um Ökostrom und Ökogas geht, ist LichtBlick mit einer der besten Anbieter auf dem deutschen Energiemarkt. Klare Tarife, die preislich im guten Mittelfeld liegen, sind für Kunden einfach auszuwählen. Sehr gut ist das Angebot eines Tarifes für Nachtspeicher, was bei vielen Anbietern fehlt. LichtBlick bietet einen sehr guten Kundenservice und setzt sich aktiv für die Umwelt ein. Durchaus üblich, deshalb aber trotzdem nicht gut sind die wenigen Zahlungsvarianten. Leider entsprechenden auch die AGB nicht dem ansonsten modernen und fortschrittlichen Unternehmen. Einige Klauseln, zu denen auch die langen Kündigungszeiten gehören sind nicht verbraucherfreundlich. Beim Testbericht konnte LichtBlick mit der Note „gut“ abschneiden.

Unser Test Fazit
Getestet am:
Getestet wurde:
LichtBlick
Testergebnis:
4

Jetzt Strompreise vergleichen: www.verivox.de um monatlich Geld zu sparen.

LichtBlick Bewertung
Stromanbieter Vergleich starten
LichtBlick Bewertungen
LichtBlick Bewertungen
LichtBlick Erfahrungen

LichtBlick Erfahrungen von Kunden

LichtBlick im Test

LichtBlick im Test auf Erfahrungen.com

Jetzt ein Greenpeace Energy Ökostromkunde werden.

greenpeace-energy.de

Als Kunde von Greenpeace Energy entscheiden Sie sich für eine Stromversorgung aus sauberen Kraftwerken, verbessern Ihre persönliche CO2-Bilanz und sorgen für den Ausbau erneuerbarer Energien.

www.greenpeace-energy.de