Greenpeace-Energy.de

MAINGAU Energie Erfahrungen und Bewertungen

MAINGAU Energie  Erfahrungen

Die MAINGAU Energie GmbH hat ihren Sitz in Obertshausen und blickt auf eine sehr lange Erfahrung zurück. Das Unternehmen wurde bereits 1907 gegründet und mehrfach umstrukturiert, bis daraus die heutige Firmenstruktur entstand. Die MAINGAU Energie GmbH versteht sich als bundesweiter Energieversorger und setzt sich aus kommunalen und privatwirtschaftlichen Partnerschaften zusammen. Mittlerweile arbeiten rund 100 Mitarbeiter am stetigen Ausbau der Netze und betreuen mehr als 190.000 Kunden, die ihre Energie von MAINGAU Energie erhalten. Das Unternehmen bietet günstige Strom- und Gastarife an und bietet saisonbedingt auch immer wieder neue Aktionen. Für regionale Kunden finden sich zudem spezielle Angebote.

MAINGAU Energie im Überblick

  • Energieversorger mit 100 Jahren Tradition
  • günstige Energietarife
  • wechselnde Aktionen und Angebote
  • gute Informationen auf der Website

Schlicht: die Website des Stromanbieters

Mit einer hellen und gut strukturierten Website begrüßt MAINGAU Energie seine Online Besucher. Im ersten Moment scheinen die vielen Informationen ein wenig „zu viel des Guten“, doch bereits auf den zweiten Blick lässt sich eine klare Struktur erkennen. Die Bedienung der Website ist einfach und teilweise intuitiv, alle wichtigen Angelegenheiten können via „Quick Link“ direkt von der Startseite aus aufgerufen werden. So findet sich beispielsweise der Strom Tarifrechner direkt auf der Hauptseite. Scrollt man an das Ende der Seite, taucht sogar ein Preisvergleich auf – also die Möglichkeit, die günstigen Tarife direkt mit der Konkurrenz zu vergleichen. Auch für hilfesuchende User gibt es einen Link, der zur FAQ-Seite von MAINGAU Energie führt.

Knapp aber ausreichend: das Tarifangebot von MAINGAU Energie

Erstaunlicherweise besteht das bundesweite Angebot an Stromtarifen aus genau drei Modellen. Und alle haben eines gemeinsam: es handelt sich um Ökostrom. Auch die monatliche Grundgebühr fällt komplett weg. Die Tarife haben dabei entweder eine Preisgarantie, was entsprechend mit einer Mindestlaufzeit einhergeht, außerdem kann beim Neuabschluss eines Versorgervertrages ein Neukundenbonus zum Tarif gehören. Dieser wird nach dem ersten Vertragslaufjahr gutgeschrieben. Aufgrund des Öko-Anteils in den einzelnen Stromtarifen sollte bei einem Preisvergleich auf diesen Umstand geachtet werden, denn Ökostrom ist nach wie vor immer ein wenig teurer.

Fehlt gänzlich: das Engagement für die Umwelt

Zwar bietet MAINGAU Energie Ökostrom an, welcher bis zu 100 Prozent aus Wasserkraft gewonnen wird, jedoch finden sich über das Unternehmen keinerlei Angaben zum ökologischen Engagement. Dafür jedoch bei sozialen und regionalen Projekten. Eine vorausschauende Umweltpolitik scheint daher noch nicht wirklich Einzug bei MAINGAU Energie gehalten zu haben.

Stabil: die Liefersicherheit

Das Unternehmen betreibt ein stabiles Stromnetz, welches die Versorgung der Haushalte sichert. Etwaige Ausfälle sind damit äußerst selten und werden schnell behoben. In der Regel bekommen Kunden bei Reparaturvorgängen nichts mit; sie sind nicht eingeschränkt und können ihren Strom ungehindert nutzen.

Vorsicht: der Wechsel zu MAINGAU Energie

Ein Anbieterwechsel zu MAINGAU Energie ist an sich einfach und bequem. Denn über das Online Formular beauftragt man das Unternehmen mit der Durchführung des Wechsels. Dieser kümmert sich sodann um die Formalitäten. Allerdings ist bei bundesweiten Anbietern generell Vorsicht geboten und vorab genau zu prüfen, ob der eigene Haushalt tatsächlich auch beliefert werden kann. Damit vermeidet man unnötige Probleme, etwa dann, wenn sich herausstellt, dass der eigene Haushalt nicht beliefert werden kann! Gerade beim Auslaufen eines Stromvertrages beim Altversorger sind die angegebenen Kündigungsfristen unbedingt einzuhalten.

Üblich: die Zahlungsweise

Bezahlt wird auch bei MAINGAU Energie per Lastschriftverfahren. Dabei kann kundenspezifisch eine Abschlagszahlung fällig werden, die sich an den bisherigen Verbrauchswerten des Kunden orientiert. Das Unternehmen ist jedoch laut Vertrag auch berechtigt, Vorauszahlungen zu verlangen, welche dann nicht mehr per Lastschrift eingezogen werden, sondern vom Kunden selbst überwiesen werden müssen.

Gut erreichbar: der Kundenservice

Der Kundenservice des Unternehmens ist wochentags ab 7.30 Uhr bis 19.30 Uhr erreichbar. Dieser langen Servicezeiten sind besonders für berufstätige Kunden ideal. Dies ist eine Erklärung für den guten Mittelwert (0,64), welchen der Anbieter beim Service-Index erreicht. Zudem ist MAINGAU Energie telefonisch und per Mail kontaktierbar. Auch in Bezug auf Beratungen gibt sich der Anbieter sehr kundenfreundlich und berät rund um Energiespartipps, den Wechsel oder auch bei Problemen und Fragen allgemeiner Natur. Weitere Serviceleistungen sind die Energieberatung oder auch der Umzugsservice, bei dem sich das Unternehmen um die Abwicklung der Stromversorgung kümmert.

Kurz und bündig: die AGB

Eine Seltenheit sind die Geschäftsbedingungen von MAINGAU Energie, denn diese sind „gerade einmal“ zwei Seiten lang. Die einzelnen Klauseln entsprechen der üblichen Vorgehensweise eines Anbieters, doch auch hier sollten sich die Vertragsbedingungen in puncto „Lieferverpflichtung“ und „Besonderheiten des Online-Vertrages“ genau durchgelesen werden. Insbesondere bei den Lieferverpflichtungen kann der Anbieter den Vertrag kündigen oder ablehnen, wenn die Versorgung wirtschaftlich unzumutbar ist. Alleine diese Tatsache ruft zur Vorsicht auf, denn über den Tarifrechner der Webseite wird jeder Ort und jede Region als lieferbar angezeigt – für den Kunden erschließt sich hier nicht, wann die Wirtschaftlichkeit nicht mehr gegeben ist. Im Bereich eines Online-Abschlusses gilt es ebenfalls, genau zu lesen. Denn gewisse Dinge werden ausschließlich online abgewickelt, bei einer Kündigung beispielsweise sollte dennoch der postalische Schriftverkehr vorgezogen werden. Alle E-Mails des Anbieters müssen somit stets genau gelesen werden, denn dort können wichtige Mitteilungen bezüglich des Versorgervertrages stehen. Dies betrifft Vertragsänderungen ebenso wie Strompreiserhöhungen. Trotzdem erreichen die AGB des Anbieters einen guten Index von 0,79.

Wunderbar: die Fristen bei der Kündigung

Selten sind auch die besonders kurzen Kündigungsfristen, die einem Kunden von MAINGAU Energie zustehen. So besteht bei flexiblen Stromverträgen eine Kündigungsfrist von zwei Wochen, bei Verträgen, die eine vereinbarte Erstlaufzeit haben, liegt die Kündigungsfrist bei vier Wochen zum Ablauf der Laufzeit. Auch bei einer Verlängerung dieser Laufzeit kann der Vertrag bei der nächsten Kündigungsmöglichkeit vier Wochen zum Monatsende beendet werden. Kündigungen wegen Umzug oder Wegzug muss vier Wochen vorher angemeldet werden, die eigentliche Kündigung ist dann mit einer zwei-Wochen-Frist gültig.

MAINGAU Energie Testbericht Fazit – Note: Gut

Das Unternehmen besteht bereits seit 100 Jahren und blickt damit auf einen hohen Erfahrungsschatz zurück. Davon profitieren Kunden mit günstigen Angeboten und Stromtarifen. Genaue Tarifdetails gibt die Website allerdings nur her, wenn Kunden über den Tarifrechner vorab ihre Daten eingegeben haben. Ein übersichtlicher Preisvergleich zwischen den Tarifen ist damit nicht möglich, was ein wenig ärgerlich ist. Zudem wirbt MAINGAU Energie mit einer bundesweiten Versorgung. Ob der eigene Haushalt aber tatsächlich versorgt werden kann, stellt sich erst im Nachhinein heraus, beim Preisrechner der Seite finden sich dazu keine Hinweise. Das Stromangebot besteht zwar nur aus drei Tarifen, diese sind allerdings allesamt Ökostrom Tarife. Insgesamt gibt es die Note „gut“.

Unser Test Fazit
Getestet am:
Getestet wurde:
MAINGAU Energie
Testergebnis:
4

Jetzt Strompreise vergleichen: www.verivox.de um monatlich Geld zu sparen.

MAINGAU Energie Bewertung
Stromanbieter Vergleich starten
MAINGAU Energie Bewertungen
MAINGAU Energie Bewertungen
MAINGAU Energie Erfahrungen

MAINGAU Energie Erfahrungen von Kunden

MAINGAU Energie im Test

MAINGAU Energie im Test auf Erfahrungen.com

Jetzt ein Greenpeace Energy Ökostromkunde werden.

greenpeace-energy.de

Als Kunde von Greenpeace Energy entscheiden Sie sich für eine Stromversorgung aus sauberen Kraftwerken, verbessern Ihre persönliche CO2-Bilanz und sorgen für den Ausbau erneuerbarer Energien.

www.greenpeace-energy.de