Greenpeace-Energy.de

Naturstrom Erfahrungen und Bewertungen

Naturstrom  Erfahrungen

Seine Firmenphilosophie trägt Naturstrom bereits im Namen. Der Düsseldorfer Anbieter wurde im Jahre 1998 von Mitgliedern diverser Umweltverbände gegründet und ein Jahr später markttauglich. Damit ging das erste unabhängige Ökostrom-Unternehmen Deutschlands an den Start. Bis heute wird die Firma von zirka 850 Aktionären getragen, darunter befinden sich nicht nur Unternehmen der Branche, sondern auch zahlreiche Kunden des Unternehmens. Ökostrom und Biogas werden bundesweit angeboten. Die Kunden fördern mit einem geringen Anteil ihrer Stromkosten Energieprojekte. Der zertifizierte Ökostrom stammt dabei vorrangig von kleineren Unternehmen. Auch in Sachen Transparenz und Kundenfreundlichkeit ist Naturstrom ein Vorreiter.

Einige Fakten zu Naturstrom

  • 1998 als Naturstrom AG gegründet
  • Firmensitz in Düsseldorf
  • erster unabhängiger Ökostrom-Anbieter Deutschlands
  • bundesweit Naturstrom und Biogas im Angebot

Solider Auftritt: die Webseite

Passend zum Umweltthema ist der Internetauftritt von Naturstrom grün unterlegt. Der User wird von einer mit Windkraftanlagen bestückten Landschaft empfangen. Auch alle übrigen Informationen sind übersichtlich präsentiert und leicht aufzufinden. Dazu gehören vorrangig Informationen über das Unternehmen und sein Engagement. Auch der Strompreisrechner ist direkt auf der Startseite integriert. Fragen zu Tarifen und Konditionen werden hinreichend beantwortet und selbst die AGB sind unter der Rubrik: “Privatkunden” auf den ersten Blick ersichtlich. Viele Unternehmen “verstecken” ihre Geschäftsbedingungen, was als wenig nutzerfreundlich einzustufen ist.

Alles Öko: die Tarife

Der erste Weg zu den Tarifen führt den Kunden zum Tarifrechner. Durch die Eingabe der PLZ, der jährlichen Verbrauchsmenge und der im Haushalt lebenden Personen werden mögliche Tarife angezeigt. Die Preise sind für Naturstrom-Produkte durchaus moderat und zählen angesichts dieses hochwertigen zertifizierten Stroms im Bundesdurchschnitt zu den günstigsten Angeboten. Vorteilhaft ist auch, dass der Naturstrom bundesweit angeboten wird. Für Wärmepumpen, Nachtspeicherheizungen und Doppeltarifzähler existieren spezielle Tarife. Die Tarife werden allesamt ohne Mindestvertragslaufzeit angeboten. Neukunden können mit einer Preisgarantie rechnen.  

Unkompliziert und schnell: der Wechsel

Eine reibungslose Abwicklung erwartet Kunden, die einen Wechsel zu Naturstrom anstreben. Alle relevanten Angaben können in einem übersichtlichen Online-Formular gemacht werden. Die Kunden müssen lediglich einige wenige Angaben machen, um die eigentlichen Formalitäten, die mit dem Wechsel verknüpft sind, kümmert sich anschließend Naturstrom. Der Wechsel ist kostenfrei und auch der bisherige Stromzähler bleibt bestehen. Auf Wunsch kündigt Naturstrom den Vertrag beim bisherigen Anbieter, sofern dies noch nicht geschehen ist. Der lokale Netzbetreiber bleibt weiterhin in der Pflicht, was eventuelle technische Störungen im Netz oder das Ablesen des Zählerstandes betrifft. Nach etwa sechs Wochen sind die Wechselmodalitäten erledigt und der Kunde bezieht fortan Naturstrom. Ein kleines Manko: Neukunden erhalten keinen Bonus. Dies ist aber angesichts des stimmigen Preis- Leistungsverhältnisses und der sehr fairen Geschäftsbedingungen eigentlich gar nicht notwendig, denn der Kunde profitiert hier nachhaltig.

Bedenkenlos vorhanden: die Liefersicherheit

Die Kunden von Naturstrom werden zuverlässig mit Energie versorgt. Zu längerfristigen Ausfällen oder Engpässen ist es bislang nicht gekommen. Sollten regional Störungen auftreten, dann ist rund um die Uhr eine Hotline erreichbar und die Mitarbeiter sind bemüht, den Schaden möglichst schnell zu beheben.

Wie üblich: die Zahlungsweise

Die Zahlungsabwicklung bietet wenig Überraschendes. Es sind monatliche Abschläge zu begleichen. Diese werden vorab anhand vergangener Jahresrechnungen festgelegt. Erscheint die neue Abrechnung, werden die Abschläge dem aktuellen Verbrauchsverhalten angeglichen. Für die Abschlagszahlung ist die Abbuchung die einzig mögliche Option. Hierfür ist die Erteilung einer Einzugsermächtigung notwendig. Ob das Unternehmen in Einzelfällen mit sich verhandeln lässt und auch die Überweisung durch den Kunden akzeptiert, entzieht sich unserer Kenntnis.

Geht nicht besser: der Umweltgedanke

Wer sich das Thema Umwelt auf die Fahnen schreibt, der sollte in diesem Punkt auch überzeugen. Naturstrom tut dies mit Bravour. Verkauft wird reiner Ökostrom. Dieser trägt mit dem “Grünen Strom Label in Gold” quasi die Goldmedaille auf dem Markt. Der Strom wird aus Wasser- und Windkraft bezogen und vorwiegend von mittleren und kleineren Unternehmen eingekauft. Auf der Webseite ist ein entsprechender Herkunftsnachweis verfügbar. Der Naturstrom Kunde unterstützt mit einem Cent pro kWh erneuerbare Energie-Projekte, welche Naturstrom recht zahlreich auf den Weg bringt.

Keine Mängel: der Kundenservice

Der Kunde kann sich bei Naturstrom gut aufgehoben fühlen. Wir konnten keine Kritikpunkte finden. Für Ökostrom und Biogas wurden separate Hotlines eingerichtet, welche zum Ortstarif erreichbar sind. Im Gegensatz zu vielen weiteren Unternehmen der Branche bietet Naturstrom auch einen kundenfreundlichen Rückrufservice an. Alle Fakten werden offen gelegt und zum Großteil auch bereits auf der Webseite beantwortet. Die Kundenberater sind freundlich und kompetent. Die Kundenfreundlichkeit von Naturstrom wurde mehrmals prämiert. Ökotest nahm im April 2010 mehr als 100 Stromanbieter unter die Lupe und allein Naturstrom erreichte dabei die volle Punktzahl. Zusätzlich zum Grünen Strom Label wird die Unternehmenspolitik auch jährlich vom TÜV Nord geprüft und für gut befunden.

Keine Hintertüren: die AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Naturstrom sind auf einer A4 Seite zusammengefasst und wurden zum Zeitpunkt unseres Tests (Feb. 2016) vor zwei Jahren letztmalig aktualisiert. Komplizierte Abhandlungen zu den Verträgen sind nicht notwendig, denn kein Vertrag besitzt eine Mindestvertragslaufzeit. Die Verträge sind transparent gestaltet, es lauern keine unverständlichen Formulierungen oder versteckten Kosten. Es wird ausdrücklich betont, dass die Kundendaten nicht an Dritte weitergegeben werden und nur an Vorlieferanten und Netzbetreiber übermittelt werden, wenn dies die Vertragsdurchführung erfordert.

Jederzeit möglich: die Kündigung

Auch hier müssen wir nicht unnötig in die Tiefe gehen, denn Naturstrom hat seine Verträge allesamt kundenfreundlich und transparent gestaltet. Jeder Vertrag wird auf unbefristete Zeit geschlossen. Eine Kündigung ist immer zum Ende eines Kalendermonats möglich. Die Kündigungsfrist von vier Wochen ist in diesem Falle völlig in Ordnung, gemessen an den fairen Vertragsbedingungen. Kündigungen haben immer schriftlich zu erfolgen. Probleme in der Abwicklung sind nicht zu befürchten. Naturstrom zeichnet sich nicht nur durch faire Bedingungen, sondern auch durch faires Handeln aus.

Naturstrom Testbericht – Fazit: Sehr Gut

Seit mehr als 15 Jahren sitzt die Naturstrom AG fest im Sattel. Das Düsseldorfer Unternehmen wird von mehr als 850 Aktionären geführt, nicht wenige davon sind überzeugte Kunden des Anbieters. Mit dem deutschlandweiten Bezug von Ökostrom und Biogas hat sich das Unternehmen einen ansprechenden Kundenkreis geschaffen. Der Ökostrom ist mit den besten Zertifikaten der Branche versehen und im Bundesdurchschnitt recht günstig. Bei Vertragsabschluss bleibt der Kunde flexibel, denn es werden keine Mindestvertragslaufzeiten vorausgesetzt. Mit sehr transparenten und übersichtlichen Verträgen hält Naturstrom seine Kunden bei Laune. Dies trifft auch auf uns zu. Für einen makellosen und beispielgebenden Auftritt erhält Naturstrom von Erfahrungen.com die Testnote: “Sehr gut”.

Unser Test Fazit
Getestet am:
Getestet wurde:
Naturstrom
Testergebnis:
5

Jetzt Strompreise vergleichen: www.verivox.de um monatlich Geld zu sparen.

Naturstrom Bewertung
Stromanbieter Vergleich starten
NATURSTROM Bewertungen
Naturstrom Bewertungen
Naturstrom Erfahrungen

Naturstrom Erfahrungen von Kunden

Naturstrom im Test

Naturstrom im Test auf Erfahrungen.com

Jetzt ein Greenpeace Energy Ökostromkunde werden.

greenpeace-energy.de

Als Kunde von Greenpeace Energy entscheiden Sie sich für eine Stromversorgung aus sauberen Kraftwerken, verbessern Ihre persönliche CO2-Bilanz und sorgen für den Ausbau erneuerbarer Energien.

www.greenpeace-energy.de