Greenpeace-Energy.de

Neue Wohnung, neuer Stromanbieter: Kündigen bei Umzug

Bezüglich des Stromvertrages sind bei Umzug einige Fragen zu klären. Den Stromanbieter bei Umzug kündigen, muss nicht zwingend passieren. Der alte Vertrag kann auch in die neue Wohnung übernommen werden. Wie der jeweilige Stromanbieter kündigen bei Umzug handhabt, geht aus den Geschäftsbedingungen des Unternehmens hervor.

Stromanbieter bei Umzug – Was ist zu beachten?

  • Tarif
  • Vertragsbedingungen
  • Umzugsklausel
  • Netzgebiet

Unter Umständen ist es nicht einfach möglich, einen neuen Stromanbieter anmelden zu können und  der bisherige Vertrag muss in die neue Wohnung übernommen werden. Dies trifft auf Verträge zu, die mit einer längeren Mindestvertragslaufzeit abgeschlossen wurden und den Kunden somit auf bestimmte Zeit an das Unternehmen binden. Aus den AGBs des Anbieters geht hervor, wie der Stromanbieter kündigen bei Umzug regelt. Ist eine sogenannte Umzugsklausel vorhanden, dann wird bei Umzug ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt oder der Umzug gilt als Grund, den Vertrag sofort auflösen zu können. Dabei wird der Stromanbieter Umzug oft von dem Umzug innerhalb oder außerhalb des Netzgebietes abhängig gemacht. Deckt der Stromanbieter die neue Wohnung mit seinem Netzgebiet ab, dann wird oft auf den Weiterbzug im Rahmen des bestehenden Vertrags bestanden. Wer die Grundversorgung bezieht, der kann den Stromanbieter bei Umzug mit einer Frist von zwei Wochen kündigen.

Stromanbieter bei Umzug wechseln- Wie ist der Ablauf?

Mittels Tarifrechner ist ein günstiger neuer Anbieter schnell gefunden. Nach Eingabe der Postleitzahl und des jährlichen Verbrauches werden passende Angebote angezeigt. Der neue Anbieter benötigt weiterhin den Zählerstand, die Nummer des Stromzählers und das Datum des Einzuges. Alle Formalitäten, einschließlich der Kündigung beim bisherigen Netzbetreiber, werden in der Regel vom neuen Anbieter vorgenommen. Wer sich im Rahmen eines Umzugs nicht um einen Stromanbieter kümmert, der bezieht automatisch den Grundversorgungstarif des örtlichen Grundversorgers. Da dieser Tarif meist einer der teuersten ist, lohnt es, sich rechtzeitig mit einem Stromanbieterwechsel zu befassen.

Veröffentlicht in Kündigen