Greenpeace-Energy.de

Stadtwerke Bonn Erfahrungen und Bewertungen

Stadtwerke Bonn  Erfahrungen

Bei den Stadtwerken Bonn handelt es sich um ein rein kommunales Unternehmen, denn die Anteile der GmbH werden komplett von der Stadt Bonn gehalten. Der Konzern gliedert sich in drei Teilbereiche und übernimmt neben der Funktion des Versorgers mit Energie auch die Entsorgung und den öffentlichen Personennahverkehr. Die SWB Energie und Wasser versorgt die Bürger Bonns mit Elektrizität, Wasser und Gas. Darüber hinaus stellen Sie den Bonner Haushalten auch Fernwärme zur Verfügung. Dabei können die Stadtwerke Bonn auf eine beeindruckende Tradition zurück blicken, immerhin begann ihre Geschichte bereits im Jahre 1879 mit der Gründung der Bonner Gaswerke. Heute beschäftigen die Stadtwerke Bonn mehr als 2.300 Mitarbeiter und versorgen.

Stadtwerke Bonn im Überblick

  • Mehrfach ausgezeichnet für hervorragenden Service, unter anderem vom Energieverbraucherportal als Top Lokalversorger 2015
  • Nachhaltigkeit wird groß geschrieben
  • Wenige, aber vorteilhafte Tarife für verschiedene Haushaltsgröße
  • Sehr ansprechend gemachte Homepage

Kundenfreundlich und attraktiv: Die Homepage

Schon bereits beim ersten Blick auf die Homepage der Stadtwerke Bonn sehen Nutzer, dass es sich um einen ausgesprochen kundenfreundlichen Versorger handelt. Die Homepage weist eine Unterteilung in einen Privat- und Geschäftskundenbereich auf. Hier finden private Nutzer einen praktischen Rechner für die Auswahl eines passenden Stromtarifs und einen für die Gastarifwahl. Neben der Vorstellung der Produkte findet man hier auch Einzelheiten zum Kundenservice, wie zum Beispiel Informationen über den Anbieterwechsel oder Umzugstipps. Auch die Ausführungen zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit müssen als vorbildlich bezeichnet werden. Die graphische Gestaltung in den frischen Farben Weiß-Blau trägt ebenfalls zum positiven Eindruck der Homepage bei.

Durchaus ausbaufähig: Die Stromtarife

Es überrascht ein wenig, dass die Stadtwerke Bonn mit den Tarifen BonnHome, BonnHome Web, BonnHome Smart sowie BonnNatur Strom lediglich vier verschiedene Optionen für den Strombezug anbietet. Darüber hinaus existiert ein Kombitarif, der als BonnDuo bezeichnet wird, und bei dem der Kunde sowohl Strom als auch Gas von den Stadtwerken Bonn bezieht. Andere regionale Versorger von vergleichbarer Größe schaffen es, eine wesentlich größere Auswahl an Tarifen anzubieten. Allerdings muss festgestellt werden, dass die Stromtarife durchgehen günstig sind. Dabei ist der BonnHome Web besonders preiswert, weil der Kunde für die Übernahme von Melde- und Ablesepflichten einen lohnenden Abschlag auf den Grundpreis erhält.

In der Regel unkompliziert: Der Wechsel

Der Wechsel zu den Stadtwerken Bonn ist für Neukunden ohne viel Aufwand zu bewältigen. Zunächst muss sich der Interessierte für einen Tarif entscheiden. Dabei hilft ihm der praktische Online Produktberater, der nach der Eingabe von wenigen Daten (Anzahl der Personen im Haushalt, bisheriger jährlicher Stromverbrauch sowie Einstellung zur Nachhaltigkeit) eine passende Tarifoption vorschlägt. Nach der Auswahl profitieren Bonner Bürger vom Wechselservice der Stadtwerke Bonn. Er übernimmt die Kündigung beim alten Anbieter und erledigt alle erforderlichen Formalitäten. Für diesen Zweck steht ein Formular zum Download auf der Homepage bereit, mit dem der Kunde den Stadtwerken Bonn die erforderliche Vollmacht erteilt. Bereits nach einer Zeit von nur vier bis sechs Wochen ist der Wechsel komplett abgeschlossen, sodass der Strombezug dann von den Stadtwerken Bonn erfolgt.

Keine Probleme: Die Stromversorgung ist jederzeit sichergestellt

Hinsichtlich der Versorgungssicherheit können Kunden auch bei einem Wechsel völlig unbesorgt sein. Die Stadtwerke Bonn garantieren eine kontinuierliche Versorgungssicherheit. Bislang liegen auch keinerlei Berichte vor, dass diese Zusage nicht eingehalten worden wäre.

Das Gleiche Vorgehen wie die meisten Versorger: in Bezug auf die Zahlweise

Die Rechnung für den Strombezug wird unterjährig in Form von Abschlägen gestellt, die Monat für Monat in der gleichen Höhe vom Konto des Kunden abgebucht werden. Erst nach der jährlichen Ablesung erfolgt die genaue Abrechnung des Stromverbrauchs, woraus sich dann eine Rückzahlung oder eine Abschlusszahlung für den Kunden ergibt. Auf der Homepage der Stadtwerke Bonn können Kunden ein Online-Formular ausfüllen, in das sie die für die Abbuchung erforderlichen Daten eintragen. Es ist hier nicht vorgesehen, sich für die Bezahlung per Überweisung zu entscheiden. Dies wäre allerdings aus Gründen des Verbraucherschutzes durchaus wünschenswert.

Absolut vorbildlich: Die Behandlung der Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Die Stadtwerke Bonn gehören zu den in Bezug auf Klimaschutz vorbildlichen regionalen Versorgern. Der sehr günstige Öko-Tarif BonnNatur Strom ermöglicht Kunden den Bezug von elektrischer Energie, die zu einhundert Prozent aus regenerativen Quellen stammt. Bonner, die sich für ein mit Erdgas betriebenes Fahrzeug entscheiden, bekommen eine stattliche Prämie. Außerdem fördern die Stadtwerke Bonn auch die E-Mobilität durch eine finanzielle Förderung und den Betrieb von zwei Elektro-Tankstellen in der Region Bonn. Wie sehr der Klimaschutz den Stadtwerken Bonn am Herzen liegt, beweist auch der  Energieeffizienz-Preis, den die Stadtwerke Bonn jedes Jahr Haushalten verleihen, die sich besonders umweltfreundlich in Bezug auf den Verbrauch von Strom und Wärme verhalten.

Abhängig vom gewählten Tarif: Die Kündigungsfristen

Wer einen Stromlieferungsvertrag bei den Stadtwerken Bonn abschließt, sollte sich genau über die Kündigungsfristen informieren. Diese sind je nach Tarif unterschiedlich gestaltet. Allgemein gilt jedoch, dass der Kunde im Falle eines Umzuges das Recht hat, den Stromlieferungsvertrag mit einer Frist von zwei Wochen zu kündigen. Ansonsten gilt für viele Tarife eine einmonatige Kündigungsfrist, die zu jedem beliebigen Zeitpunkt beginnt. Die Stadtwerke Bonn fordern bei einer Kündigung die Einhaltung der Textform, wobei dem gewöhnlichen Verbraucher nicht ganz klar sein dürfte, ob damit nur die Briefform oder auch Fax und Mail gemeint sind.

Stadtwerke Bonn Testbericht Fazit – Note: Gut

Die Stadtwerke Bonn zählen durchaus zu den empfehlenswerten regionalen Versorgern in Deutschland. Sie überzeugen insbesondere mit ihrer umfassenden Förderung des Umweltschutzes, ob es sich dabei um die Prämien für die E-Mobilität oder den Öko-Tarif, der den Strombezug aus ausschließlich erneuerbaren Quellen ermöglicht. Allerdings könnte die Auswahl an Tarifen wesentlich größer sein, damit jeder Kunden genau den Tarif findet, der perfekt zu ihm passt. Dagegen zählt die ansprechende Gestaltung der Homepage eindeutig zu den Stärken der Stadtwerke Bonn. Hier findet sich jeder Nutzer sofort zurecht und kann neben den ausführlichen Beiträgen zu den Tarifen der Stadtwerke Bonn auch interessante redaktionelle Beiträge rund um das Thema Energie und Umweltschutz lesen. Insgesamt erteilt unsere Testredaktion den Stadtwerken Bonn aus diesen Gründen die Note „Gut“.

Unser Test Fazit
Getestet am:
Getestet wurde:
Stadtwerke Bonn
Testergebnis:
4

Jetzt Strompreise vergleichen: www.verivox.de um monatlich Geld zu sparen.

Stadtwerke Bonn Bewertung
Stromanbieter Vergleich starten
Stadtwerke Bonn Bewertungen
Stadtwerke Bonn Bewertungen
Stadtwerke Bonn Erfahrungen

Stadtwerke Bonn Erfahrungen von Kunden

Stadtwerke Bonn im Test

Stadtwerke Bonn im Test auf Erfahrungen.com

Jetzt ein Greenpeace Energy Ökostromkunde werden.

greenpeace-energy.de

Als Kunde von Greenpeace Energy entscheiden Sie sich für eine Stromversorgung aus sauberen Kraftwerken, verbessern Ihre persönliche CO2-Bilanz und sorgen für den Ausbau erneuerbarer Energien.

www.greenpeace-energy.de