Greenpeace-Energy.de

Stadtwerke Lübeck Erfahrungen und Bewertungen

Stadtwerke Lübeck  Erfahrungen

Die Stadtwerke Lübeck sind ein regionaler Energieversorger für den norddeutschen Raum. Dabei kann das Unternehmen auf eine Firmengeschichte zurückblicken, welche bis in das Jahr 1887 zurückreicht. Damals wurden die ersten stadteigenen Elektrizitätswerke in Betrieb genommen. Das Unternehmen konnte sich durchweg am Markt behaupten und heute zählen auch Telekommunikationsdienstleistungen zum Portfolio des Anbieters. Bei den Stadtwerken Lübeck sind etwa 600 Mitarbeiter beschäftigt. Betreut werden zirka 150.000 Kunden aus dem Privat- und Geschäftsbereich. Die Firmenanteile liegen zum Großteil bei der Stadtwerke Lübeck Holding GmbH. Ein Viertel ist im Besitz des dänischen Energiekonzerns Dong Energy und zu 4,9% ist die Stadt Lübeck Anteilseigner.

Stadtwerke Lübeck in Fakten

  • regionaler Energieversorger
  • 1887 als städtische Elektrizitätswerke gegründet
  • 600 Mitarbeiter
  • 150.000 Privat- und Geschäftskunden

Überschaubar aber unvollständig: die Webseite

Auf den ersten Blick ein übersichtlicher, gut strukturierter Internetauftritt. Die dominanten Farben grün und orange sind angenehm fürs Auge. Durch klare Strukturen wirkt die Seite nicht überladen. Auch die Menüführung ist übersichtlich unterteilt in: Privat- und Geschäftskunden, die Direktsuche, Produkte, Service, Energie & Beratung, Unternehmen, News, FAQ und den Online Shop. Neben einem ständig wechselnden Werbebanner ist der Login Bereich für Kunden zu finden. Darunter stößt man auf einzelne Bereiche für Strom, Gas, Internet und Telefon. Nach einem Mausklick bekommt der User hier die Möglichkeit, sich durch die Eingabe von PLZ, Anzahl der im Haushalt lebenden Personen und der Höhe des aktuellen Jahresverbrauches passende Tarife vorschlagen zu lassen. Am Seitenende können Pressestimmen abgerufen und die Zählerstandsmeldung durchgegeben werden. Die Anmeldemöglichkeit für den Newsletter fehlt ebenso nicht wie die Rubriken: Ausbildung, Stellenangebot, Unternehmensbericht, Impressum oder Kundeninformationen vorhanden sind. Wirklich Wichtiges scheint hier eher vernachlässigt zu werden, denn die AGB sind ebenso wenig aufgeführt, wie sich Informationen über die Wechselmodalitäten oder die Bezahlung finden lassen.

Gute Mischung: die Tarife

Es werden unterschiedliche Tarife für Privat- und Geschäftskunden angeboten. die einzelnen Tarife sind unter: „Produkte“ aufgeführt und kurz erläutert. Der regionale Lübeck Strom stammt aus heimischen Blockheizkraftwerken und wird für die ersten zwölf Monate mit Preisgarantie angeboten. TraveStrom Plus ist die Grundversorgung des Anbieters. TraveStrom24 wird als Online-Tarif bereitgestellt und bringt Preisvorteile im Online-Partnershop. Mit Preisgarantie und Bonus wird der PassatStrom angeboten. Neben mehreren Ökostromtarifen kann auch der Zwei-Zeiten-Tarif gewählt werden. Dieses Angebot ist für all jene Kunden sinnvoll, die nachts einen höheren Stromverbrauch haben als am Tage. Die meisten Tarife können ohne vertragliche Mindestlaufzeit abgeschlossen werden. Die Kündigungsfrist umfasst in der Regel sechs Wochen. Die Preise sind allgemein recht hoch einzustufen. Bei einem regionalen Stromvergleich lassen sich bei alternativen Versorgern jährlich bis zu 370 Euro gegenüber dem Tarif TraveStrom einsparen.

Jederzeit machbar: der Wechsel

Bei einem Wechsel zu den Stadtwerken Lübeck kommt es in der Regel nicht zu Problemen. Es sind auch keine Ausfallzeiten zu befürchten. Da der Zähler nicht entfernt werden muss, werden vor Ort keine Arbeiten durchgeführt und der Kunde kann alle Formalitäten bequem online erledigten. Alternativ kann man sich auch schriftlich oder persönlich im Service-Center anmelden. Der einfachste Weg besteht darin, zunächst den Tarif-Rechner zu benutzen und die Verfügbarkeit der Tarife im Einzugsgebiet zu prüfen. Ist ein Tarif verfügbar, kann dieser online bestellt werden. Weitere Formalitäten hat der Kunde nicht zu erledigen. Die Stadtwerke Lübeck kümmern sich um alle mit der An- und Abmeldung in Verbindung stehenden Modalitäten und nach etwa acht Wochen erhält der Kunde seinen Strom dann von den Stadtwerken.

Keine Probleme: die Liefersicherheit

Es kann davon ausgegangen werden, dass die Kunden der Stadtwerke Lübeck zuverlässig mit Energie versorgt werden. Zu längeren Ausfallzeiten ist es in letzter Zeit nicht gekommen. Auch beim Wechsel ist die Weiterbelieferung mit Energie gewährleistet. Bei Störungen ist eine Hotline rund um die Uhr geschaltet.

Variabel gestaltet: die Zahlungsweise

Laut AGB kann der Lieferant sowohl auf Abschlagszahlungen setzen, aber auch monatliche Rechnungen stellen. In der Regel kann der Kunde also auf eine Rechnungslegung, statt die bewährte monatliche Abschlagszahlung bestehen. Im Detail können wir nicht sagen, wie die Stadtwerke dies dann umsetzen. Es käme also auf einen Versuch an. Die Regel ist aber auch hier die Abschlagszahlung mit Abbuchung. Die Abschläge werden unter Berücksichtigung der letzten Jahresrechnung festgesetzt und nach der ersten Jahresrechnung der Stadtwerke Lübeck entsprechend angepasst. Dies kann Nachzahlungen oder aber auch Beitragserstattungen zur Folge haben. Bei den Online-Tarifen wird die Rechnung folglich auch nur online gestellt. Online-Kunden können zudem kostenfrei Zwischenrechnungen anfordern. Bei schriftlichen Rechnungswünschen außerhalb des Abrechnungszeitraumes werden zusätzliche Kosten fällig.

Saubere Bilanz: die Umwelt

Gut im Rennen sind die Stadtwerke Lübeck in Sachen Grünstrom und Umwelt. Die NaturPlus Tarife beinhalten Ökostrom, der zu 100% aus Wasserkraftwerken in Österreich gewonnen wird. Die Produkte sind TÜV-zertifiziert und beinhalten einen Bonus. Im Jahre 2008 wurden bereits mehr als 25% der Energie aus erneuerbaren Quellen gewonnen. Aktuelle Zahlen fehlen. Als erster Kunde im norddeutschen Raum haben die Stadtwerke jüngst eine Luvside-Kleinwindkraftanlage auf dem Firmengelände installieren lassen. Das Firmengebäude selbst ist ein Passivhaus-Holz-Gebäude. Bundesweit für Aufsehen gesorgt haben die Stadtwerke Lübeck auch mit ihrer Beteiligung an einem Offshore-Windpark in der Ostsee. Bis 2020 möchte das Unternehmen mit gutem Beispiel vorangehen und die Hälfte des verkauften Stroms aus regenerativer Energie und Kraft-Wärme-Kopplung gewinnen.

Keine Mängel: der Kundenservice

Alles in allem ist der Kundenservice der Stadtwerke Lübeck recht gut aufgestellt und Beschwerden sind eher selten. Den Kunden steht eine kostenlose Hotline zur Verfügung. Diese ist an Werktagen von 8 bis 18 Uhr zu erreichen. Auch Zählerstände können über eine kostenlose Telefonnummer übermittelt werden. Im Service-Center ist die persönliche Vorsprache möglich. Ein kostenloser Messgeräte-Verleih und die Ausstellung von Energieausweisen komplettieren den Service.

Halten sich bedeckt: die AGB

Auf der Webseite sucht man vergeblich nach einem direkten Verweis auf die AGB. Erst über die Stichwortsuche wurden wir fündig und bekamen vier dicht gedrängte A4-Seiten als PDF-Datei präsentiert. Von den Informationen erschlagen, wird nicht jeder Kunde hier ins Detail gehen und sich eingehend dem Studium widmen. Einige Dinge sind uns aufgefallen. So sprechen die Stadtwerke von der Einstellung der Lieferung, wenn der Kunde seiner Zahlungspflicht nicht innerhalb einer Woche nach Zugang der Mahnung nachkommt. Einige Zeilen weiter untern widerspricht sich diese Aussage im Wortlaut: „Dem Kunden ist die Unterbrechung der Energieversorgung spätesten zwei Wochen zuvor anzudrohen“. Weiterhin wird verlautet, dass der Kunde mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten einverstanden ist. Hierbei geht nicht daraus hervor, in welchem Umfang und in welcher Art und Weise dies erfolgen soll.

Ohne Probleme: die Kündigung

Bei der Kündigung kommt es in der Regel nicht zu nennenswerten Problemen, vorausgesetzt, die vertraglichen Fristen und Vereinbarungen werden eingehalten. Einige Tarife besitzen keine festen Vertragslaufzeiten. Hier gilt eine Kündigungsfrist von sechs Wochen zum Ende eines jeden Kalendermonats. Tarife mit Preisgarantie können erstmals nach deren Ablauf und zu einer Frist von sechs Wochen gekündigt werden. Die angedachte Kündigungsfrist von zwei Wochen wird lediglich bei der Grundversorgung mit TraveStrom eingehalten.

Stadtwerke Lübeck Testbericht – Fazit: Gut

Die Stadtwerke Lübeck sind ein regionales Traditionsunternehmen mit einer mehr als 100jährigen Firmengeschichte. Zur Energieversorgung sind jüngst noch Internet und Telekommunikationsleitungen hinzugekommen. Das Verteilgebiet ist auf den Norden Deutschlands beschränkt und kann anhand des inkludierten Tarifrechners schnell eingegrenzt werden. Die Tarife sind umfangreich und verbraucherfreundlich. Die Preise bewegen sich allerdings auf einem recht hohen Niveau. In Sachen Grünstrom ist das Unternehmen sehr engagiert und auch weitere Umweltaktivitäten machen Eindruck. Der Kundenservice kann als freundlich und zuverlässig beschrieben werden. Neben den recht hohen Preisen zählen die fehlenden Informationen auf der Webseite zu den Beweggründen des Testurteils „Gut“.

Unser Test Fazit
Getestet am:
Getestet wurde:
Stadtwerke Lübeck
Testergebnis:
4

Jetzt Strompreise vergleichen: www.verivox.de um monatlich Geld zu sparen.

Stadtwerke Lübeck Bewertung
Stromanbieter Vergleich starten
Stadtwerke Lübeck Bewertungen
Stadtwerke Lübeck Bewertungen
Stadtwerke Lübeck Erfahrungen

Stadtwerke Lübeck Erfahrungen von Kunden

Jetzt ein Greenpeace Energy Ökostromkunde werden.

greenpeace-energy.de

Als Kunde von Greenpeace Energy entscheiden Sie sich für eine Stromversorgung aus sauberen Kraftwerken, verbessern Ihre persönliche CO2-Bilanz und sorgen für den Ausbau erneuerbarer Energien.

www.greenpeace-energy.de