Greenpeace-Energy.de

Stadtwerke München Erfahrungen und Bewertungen

Stadtwerke München  Erfahrungen

Die Stadtwerke München sind ein traditionsreiches Versorgerunternehmen und haben ihren Ursprung im 19. Jahrhundert. Den Grundstein dafür legte einst Oskar von Miller, welcher mit einer Elektrizitätsausstellung in München für Furore sorgte, denn damals gelang die weltweit erste Übertragung von Elektrizität über eine Entfernung von 50 km. Das heutige Netz erstreckt sich über ganz München und das Umland und bietet den Menschen neben konventionell erzeugtem Strom vor allem auch Ökostrom an. Die Stadtwerke München bauen auf günstige Produkte, eine gute Beratung und zahlreiche Innovationen im Bereich Ökologie und Technologie. Neben dem Angebot an Erdgas und Fernwärme sowie der Wasserversorgung stehen im Bereich Strom sechs verschiedene Tarife zur Verfügung.

Stadtwerke München im Überblick

  • Energieversorger mit langer Tradition
  • günstige Produkte
  • hohes Engagement für die Region und die Umwelt
  • Freundliche und kundenorientierte Services

Top: der Webauftritt der Stadtwerke München

Die Internetseite des Münchner Unternehmens wurde sehr modern und übersichtlich gestaltet. Für das Design und die Benutzerfreundlichkeit erhielt der Regionalversorger bereits die Auszeichnung „Webseite des Jahres“. So findet sich der Tarifpreisrechner beispielsweise gut sichtbar auf der Startseite, dieser wird aber zusätzlich noch innerhalb der Detailansicht der einzelnen Stromtarife angezeigt. Sehr schön sind auch die FAQ – Fragen und Antworten – welche ebenfalls innerhalb des jeweiligen Tarifes wichtige Antworten auf produktspezifische Fragen liefern. Insgesamt überzeugt die Webseite des Unternehmens durch eine einfache Handhabung, eine sehr gute Gliederung und Struktur und intuitive Bedienung.

Vielfältig: das Tarifangebot des Stromanbieters

Die sechs verschiedenen Tarife der Stadtwerke München sind mehr als ausreichend und bieten jedem Kunden eine individuelle Stromversorgung an. Die Angaben und Details zum jeweiligen Tarif sind transparent – der Münchner Energieversorger hatte in der Vergangenheit bereits mehrfach Auszeichnungen und positive Erwähnungen in der Presse erhalten, die sich auf die Preise und die Leistung bezogen. Um zusätzliche Kosten zu sparen, bietet das Unternehmen alle Produkte auch als „Online-Vertrag“ an. Wer seinen Vertrag also online abschließt, spart Verwaltungsaufwand und damit auch Geld. Die Laufzeiten der Tarife belaufen sich je nach Produktauswahl auf mindestens einen Monat oder ein Jahr. Zur Auswahl stehen dabei auch Ökotarife, die ebenfalls nach den individuellen Vorlieben des Kunden gewählt werden können.

Grenzenlos: das Engagement für Klima und Umwelt

Die Ziele des Versorgungsunternehmens sind ambitioniert, doch bereits heute leiten die Stadtwerke München einen großen Beitrag in puncto Umweltschutz. So achten die Stadtwerke auf die effiziente Ressourcen Nutzung und unterstützen Naturschutzprojekte. Die Stadtwerke München setzt auf erneuerbare Energien durch Wind- und Wasserkraft aus eigener Produktion, die bereits heute die „Zutaten“ des eigenen Ökostroms sind. Auch Kraft-Wärme-Koppelung und Fernwärme aus regenerativen Energien sind wichtige Themen der Stadtwerke. Das Ziel der Stadtwerke München ist es, bis 2025 nur mit erneuerbaren Energien aus den eigenen Anlagen ganz München versorgen zu können. Ein ähnliches Ziel gibt es auch im Bereich Fernwärme.

Stabil: die Liefersicherheit

Die Stadtwerke München sorgen mit einem stabilen Versorgernetz für Sicherheit bei der Energieversorgung. Durch die Nutzung verschiedener Quellen und modernster Technik sind Ausfälle eher selten und werden, sofern es doch einmal zu einem Ausfall kommt, sofort und schnell behoben.

Einfach: der Wechsel zu den Stadtwerken München

Bei einem Wechsel des Stromversorgers müssen Kunden in der Regel nichts weiter tun, als den neuen Vertrag abzuschließen bzw. den Versorgungsauftrag zu erteilen. Das Unternehmen kümmert sich dann um die Formalitäten. Die Auftragsbestätigung erhalten Kunden sofort von den Stadtwerken München, die Abwicklung des Wechsels mit der endgültigen Lieferbestätigung kann allerdings bis zu drei Wochen in Anspruch nehmen. Das sollten Kunden in jedem Fall mit beachten, denn sie sind an eine Kündigungsfrist mit dem Altversorger gebunden.

Interessant: die Zahlungsweise

Normalerweise werden Stromabschläge per Lastschriftverfahren direkt vom Versorger eingezogen. So ist dies auch bei den Stadtwerken der Fall, allerdings haben die Kunden hier auch die Möglichkeit, noch eine andere Zahlungsart zu wählen: die Barzahlung am Kassenschalter der Stadtwerke München oder die Überweisung. Dies kann vorab schriftlich fixiert werden, verpflichtet den Kunden allerdings auch, die Zahlungsfristen unbedingt einzuhalten. Bezahlt werden die einzelnen Tarife nach dem Abschlags-System, die Höhe der Abschläge ergibt sich aus dem bisherigen Stromverbrauch des Kunden beim Altversorger.

Freundlich: der Kundenservice

Mit einem Index von 0,78 liegen die Stadtwerke München mit ihrem Service auf den oberen Rängen. Das Unternehmen berät seine Kunden rund um Energie, Förderungen, Einsparung oder beim Aufspüren von Energiefressern im Haushalt und ist über eine kostenlose Hotline wochentags bis abends 20 Uhr erreichbar. Auch persönlich kann man das Serviceteam vor Ort aufsuchen, der Störungsdienst arbeitet darüber hinaus rund um die Uhr.

Kurz und individuell: die AGB

Mit 0,42 liegt der Index der AGB gerade noch im Mittelwert, was auch der Kürze der AGB zu verdanken ist. Denn diese sind genau eine Seite lang, wobei hier die üblich kleineste Schrift angewendet wurde. Gut ist die genaue Aufteilung der Geschäftsbedingungen, denn hier erhält der Kunde die passenden AGB zum passenden Tarif. Das bedeutet, dass sich in den Geschäftsbedingungen keine verallgemeinernden Aussagen befinden, welche sich auf alle Tarifangebote des Unternehmens beziehen. Die AGB beziehen sich somit exakt auf das Produkt. Im Grunde sind auch die Klauseln üblich und nicht „verdächtig“, genaues Lesen empfiehlt sich aber auch hier.

Kurz: die Fristen bei der Kündigung

Bei den Kündigungsfristen zeigt das Unternehmen abermals viel Transparenz und Kundenorientiertheit, denn es hält sich bei allen Verträgen an eine schnelle Kündigungsfrist. Diese beträgt für jede Laufzeit vier Wochen zum Monatsende. Hierbei kommt es auch auf die Laufzeiten an – ein Vertrag mit Preisgarantie hat eine Mindestlaufzeit von ein oder zwei Jahren, ein unbefristeter Vertrag einen Monat. Unabhängig davon, ob der Vertrag online abgeschlossen wurde oder postalisch bzw. telefonisch, müssen Kündigungen immer schriftlich per Post eingereicht werden.

Stadtwerke München Testbericht Fazit – Note: Sehr gut

Die Stadtwerke München haben eine lange Tradition und sind seit vielen Jahren der Versorger für München und Umgebung. Das Unternehmen engagiert sich stark im Bereich Umwelt- und Klimaschutz und bietet seinen Kunden transparente Einblicke in das Unternehmensgeschehen. Mit verschiedenen Stromtarifen können sich die Haushalte selbst aussuchen, ob sie lieber Ökostrom beziehen und zu welchem Preis die Energie bezogen werden will – der Tarifrechner und die direkte Vergleichsmöglichkeit innerhalb der Website machen es möglich. In puncto Wechsel, Kündigungsfristen und Geschäftsbedingungen agieren die Stadtwerke ebenfalls kundenfreundlich. Insgesamt überzeugt das Münchner Unternehmen mit viel Service, einer guten Preis-Leistung und ambitionierten Umweltschutzzielen, daher die Note „sehr gut“.

Unser Test Fazit
Getestet am:
Getestet wurde:
Stadtwerke München
Testergebnis:
5

Jetzt Strompreise vergleichen: www.verivox.de um monatlich Geld zu sparen.

Stadtwerke München Bewertung
Stromanbieter Vergleich starten
SWM Stadtwerke München Bewertungen
Stadtwerke München Bewertungen
Stadtwerke München Erfahrungen

Stadtwerke München Erfahrungen von Kunden

Stadtwerke München im Test

Stadtwerke München im Test auf Erfahrungen.com

Jetzt ein Greenpeace Energy Ökostromkunde werden.

greenpeace-energy.de

Als Kunde von Greenpeace Energy entscheiden Sie sich für eine Stromversorgung aus sauberen Kraftwerken, verbessern Ihre persönliche CO2-Bilanz und sorgen für den Ausbau erneuerbarer Energien.

www.greenpeace-energy.de