Greenpeace-Energy.de

Stromanbieter jederzeit wechseln mit dem Sonderkündigungsrecht

Kunden von Stromanbietern möchten gern jederzeit wechseln. Allerdings ist das nicht immer möglich, vor allem dann nicht, wenn der Kunde für eine bestimmte Laufzeit gebunden ist. In einigen Fällen kann der Kunde aber trotzdem den Vertrag kündigen. Für außergewöhnliche Situationen gibt es das Sonderkündigungsrecht. Dies tritt immer dann ein, wenn zum Beispiel eine Preiserhöhung eintritt oder andere Änderungen vom ursprünglichen Vertrag fällig werden.

Stromanbieter Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhung

  • tritt bei Preiserhöhungen und anderen Vertragsänderungen ein
  • ist nur während einer bestimmten Frist möglich
  • Kündigungsvorschriften unbedingt einhalten
  • das Recht besteht auch, wenn der Vertrag noch läuft

Auch wenn Kunden mit ihrem Stromvertrag an den Stromanbieter für einen bestimmten Zeitraum gebunden sind, ist ein Stromanbieter Sonderkündigungsrecht möglich. Das Sonderkündigungsrecht tritt zum Beispiel dann in Kraft, wenn der Stromlieferant die Preise erhöht. Es ist dann möglich, den Stromanbieter jederzeit wechseln zu können. Allerdings müssen Kunden sich dabei an bestimmte Vorgaben halten. Um das Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen zu können, muss der Kunden innerhalb einer bestimmten Frist, die meist 14 Tage beträgt kündigen.

Stromanbieter online wechseln mit Sonderkündigungsrecht

Den Stromanbieter online wechseln können Kunden auch beim Sonderkündigungsrecht. Ein günstiger Stromlieferant kann online gewählt werden. Bevor der Vertrag bei diesem Anbieter abgeschlossen wird, muss der alte Anbieter gekündigt werden. In der im Sonderkündigungsrecht vorgegebenen Frist wird können Kunden den Stromanbieter jederzeit wechseln. Die Kündigung sollte schriftlich eingereicht werden. Dabei muss auf das Sonderkündigungsrecht verwiesen werden, damit die Kündigung rechtskräftig wird. Den Stromanbieter online wechseln kann in dieser Zeit auch dann erfolgen, wenn der Vertrag eigentlich auf längere Frist festgeschrieben ist. Die Kündigung innerhalb vom Stromanbieter Sonderkündigungsrecht sollte per Einschreiben verschickt werden.

Veröffentlicht in Kündigen